Sie möchten eine geerbte Immobilie verkaufen?

 

Zuerst einmal möchten wir Ihnen unser Beileid für den ergangenen Verlust aussprechen! Leider ist ein Todesfall oft auch der Anlass für einen Immobilienverkauf. Für die Hinterbliebenen entsteht dann, zusätzlich zu der emotionalen Belastung, eine unerwartete Aufgabenstellung. Als erfahrene Immobilienmakler mit dem passenden Fingerspitzengefühl stehen wir Ihnen gerne zur Seite und begleiten Sie bei allen Schritten. Sie erhalten unkompliziert eine Ermittlung des aktuellen Verkehrswertes der Immobilie und wir halten als neutraler Ansprechpartner den Kontakt zu allen Erben. 

Wichtig sind geregelte Eigentumsverhältnisse und im Ideallfall bereits ein Erbschein. Da dessen Ausstellung oft länger als erwartet dauert, ist es trotzdem möglich, sobald die zukünftigen Erben absehbar sind, den Verkauf der Immobilie in die Wege zu leiten. Selbst ein Kaufvertrag kann schon geschlossen werden, dieser kann dann allerdings erst vollzogen werden, wenn der passende Erbschein vorliegt. Sollten die Erben nicht in der Region ansässig sein, kann bei der Vertragsunterzeichnung auch mit Vollmachten gearbeitet werden.

Im Falle einer Erbengemeinschaft muss Einigkeit über den Immobilienverkauf bestehen, wir sind immer tätig im Sinne der gesamten Gruppe. Falls es hier keinen definierten alleinigen Ansprechpartner gibt, kommunizieren wir mit allen Beteiligten.

Sollte eine zukünftige Nutzung der Immobilie durch einen der Erben gewünscht sein, gibt es die Option einen Verkauf mit anschließendem Wohnrecht anzustreben. Auch in dieser Variante besteht die Möglichkeit das in der Immobilie gebundene Kapital für eine Auszahlung von Miterben oder die Erbschaftsteuer verfügbar zu machen. Weitere Infos dazu hier.

Eine geerbte Immobilie ist im Regelfall möbliert und voller Erinnerungsstücke. Eine Räumung ist ein schmerzlicher und aufwändiger Prozess, aber nicht unbedingt nötig. Es gibt auch die Möglichkeit diese Aufgabe dem neuem  Eigentümer zu überlassen, Sie entnehmen dann nur die Gegenstände die für Sie von Wert sind und wir vereinbaren dies mit dem Käufer. Ein Erbfall ist immer eine besondere Situation und jeder ernsthafte Kaufinteressent wird das verstehen und an dieser Stelle kooperativ sein. Ansonsten unterstützen wir Sie gerne und koordinieren eine Haushaltsauflösung.

Gerne steht Ihnen unter 01736685788 unser Geschäftsführer Daniel Regentrop als direkter Ansprechpartner für alle Ihre Fragen zur Verfügung.
 
Für eine erfolgreiche Vermarktung benötigt man diverse Unterlagen, für ein Haus mindestens:
 
  • Lageplan / Kataster
  • Grundrisse / Bauzeichnungen
  • Wohnflächenberechnung
  • Energieausweis
  • Grundbuchauszug

Sollte ein Wohnungsverkauf anstehen, benötigen Sie zusätzlich folgende Dokumente:

  • Versammlungsprotokolle der letzten 3 Jahre
  • Wirtschaftsplan aktuell
  • Hausgeldabrechnung aktuell
  • Nachweis Rücklagen
  • Teilungserklärung
  • Ggf Mietvertrag bei vermieteten Wohnungen

Falls diese Unterlagen nicht verfügbar oder auffindbar sind, wir unterstützen Sie gerne bei deren Beschaffung.

 
Unser Service für Ihren Immobilienverkauf im Erbfall:
  • Qualifizierte Beratung
  • Kostenfreie und realistische Immobilienbewertung
  • Faire Vertragsvereinbarungen
  • Aufbereitung und ggf Beschaffung aller relevanten Unterlagen
  • Fototermin
  • Erstellung Verkaufsunterlagen, Texte und Exposee
  • Veröffentlichung online in den leistungsstärksten Immobilienportalen
  • Vorqualifikation aller Interessenten
  • Regelmäßige Statusberichte an alle Erben
  • Besichtigungen nach Absprache
  • Eventuelle Preisverhandlungen
  • Unterstützung der Finanzierungsanfrage der Kaufinteressenten
  • Koordination Notarvertrag
  • Begleitung Notartermin
  • Objektübergabe

Wir arbeiten erfolgsorientiert und selbstverständlich fällt eine Berechnung nur nach Abschluss eines rechtskräftigen Kaufvertrages an. Eine Berechnung der anfallenden Provision kann auf Wunsch gemäß den jeweiligen Eigentumsanteilen der Erbengemeinschaft erfolgen.