Finanzielle Freiheit im Ruhestand mit dem Immobilien-Teilverkauf

  Mit unserem Partner wertfaktor zu neuer Liquidität

Der Ruhestand ist für viele Menschen der Lebensabschnitt, in dem sie sich ihre Wünsche erfüllen möchten. Doch dafür braucht es Bargeld. Und das steckt oft in der eigenen Immobilie fest. Musste man sich früher in dieser Situation meist zwischen Immobilie und Geld entscheiden, gibt es heute eine bessere Lösung für all jene, die auf ihr Eigenheim im Alter nicht verzichten möchten: Mit einem Teilverkauf können Sie auf ihr Immobilienvermögen zugreifen, ohne ihr Haus oder ihre Wohnung aufgeben zu müssen. Einfach, flexibel und zu fairen Bedingungen.

Einfach finanzielle Freiheit

Beim Teilverkauf entscheiden allein die Eigentümer, welchen Anteil der Immobilie sie verkaufen möchten. Der Erfinder des Teilverkaufs, unser Partner wertfaktor, erwirbt bis maximal 50 Prozent des Objekts. Auf Wunsch auch in mehreren Schritten. wertfaktor wird stiller Miteigentümer, für seinen Anteil am Haus erhält er ein jährliches Nutzungsentgelt auf den ausgezahlten Betrag.

Jederzeit flexibel bleiben in den eigenen 4 Wänden

Auch nach dem Teilverkauf entscheiden Sie als Eigentümer allein über ihre Immobilie. Sie können weiterhin frei um- oder ausbauen, vermieten, verkaufen oder vererben. Und wenn sie wollen, können sie oder ihre Erben den verkauften Anteil jederzeit von wertfaktor zurückkaufen.

Fair für Eigentümer, fair für Ihre Erben

Was ist die Immobilie wert? Beim Teilverkauf bestimmt ein unabhängiger Gutachter, der von Ihnen als Eigentümer ausgewählt wird, den Preis. Alle Kosten des Verkaufs übernimmt wertfaktor. Und das Beste: Sie als Eigentümer profitieren weiter von der Wertsteigerung ihres Eigenheims. Wird die Immobilie eines Tages verkauft, erhalten Sie oder ihre Erben den aktuellen Marktpreis für ihren Anteil.

Nutzungsentgelt

Bei wertfaktor bezahlen Sie nur 3,49 % Nutzungsentgelt pro Jahr auf die Summe, die Sie ausgezahlt bekommen. Das Nutzungsentgelt ist unabhängig von der Inflationsrate und wird für 10 Jahre festgeschrieben.

Instandhaltung & Investitionen

wertfaktor beteiligt sich mit bis zu 10.000 Euro an Investitionen und an Instandhaltungsmaßnahmen an Ihrer Immobilie.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Liquidität aus der Immobilie
  • Lebenslanges Nießbrauchrecht
  • Übernahme sämtlicher Transaktionskosten des Immobilien-Teilverkauf
  • Vertragssicherheit durch notarielle Beurkundung und Grundbucheintrag
  • Weiterhin an Wertsteigerungen teilhaben
  • Spätere Komplettabwicklung des Gesamtverkaufs durch wertfaktor
  • Vorrangiges Ankaufsrecht für Sie und Ihre Erben
  • Mehrfachverkauf möglich (bis zu 50 % insgesamt)

 

Das könnte auch für Sie passen?

 

Infoveranstaltung Mittwoch 16. Mai 2022 im Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden, jetzt anmelden!

 

So einfach kommen Sie an mehr Liquidität: Der Ablauf des Immobilien-Teilverkaufs unterscheidet sich vom Gesamtverkauf der Immobilie: Zunächst wird festgelegt, wie viel Barvermögen aus der Immobilie herausgelöst werden soll. Ein unabhängiger und zertifizierter Gutachter ermittelt den aktuellen Verkehrswert der Immobilie – auf dessen Basis sich der prozentuale Immobilien-Anteil ergibt, der verkauft wird. Der ermittelte Verkehrswert ist übrigens bindend, es finden keine weiteren Verhandlungen den Verkaufspreis betreffend statt. Wir erstellen ein Verkaufsangebot für Sie. Sagt es Ihnen zu erfolgt der Teilverkauf im Rahmen einer notariellen Beurkundung. Nur wenig später erhalten Sie dann Ihren gewünschten Auszahlungsbetrag.

wertfaktor als „stiller Miteigentümer“ seinen Anteil der Immobilie nicht nutzen, somit wird nach dem Teilverkauf das so genannte Nutzungsentgelt fällig, welches monatlich zu entrichten ist und dessen Höhe vom tatsächlichen Auszahlungsbetrag abhängt. Dieses wird anhand der Bundesrendite berechnet und alle 10 Jahre angepasst. Dies macht das Nutzungsentgelt inflationssicher und bietet Ihnen Plansicherheit.

Der Teilverkauf hat keine Vertragslaufzeit, das hat den entscheidenden Vorteil, dass der verkaufte Anteil zu jederzeit zum aktuellen Marktpreis wieder ausgelöst werden kann. Auch Ihre Erben haben die Möglichkeit, den Anteil zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukaufen. Sollte dies nicht gewünscht sein, erfolgt der Gesamtverkauf der Immobilie, bei welchem wir federführend die professionelle Vermarktung übernehmen. Sie oder Ihre Erben müssen sich beim Gesamtverkauf also um nichts kümmern. Gerade im fortgeschrittenen Alter stellt diese Vorgehensweise für den Verkäufer eine große Entlastung dar. Für den Verkaufsabschluss erhält wertfaktor ein Durchführungsentgelt.

Der Teilverkauf ermöglicht es Ihnen – mit einem großen Anteil – länger an einer etwaigen Wertsteigerung Ihrer Immobilie teilzuhaben, von der Sie (oder Ihre Erben) bei einem späteren Gesamtverkauf profitieren werden. Darüber hinaus ergibt sich auch die Möglichkeit des mehrfachen Teilverkaufs, was bedeutet, dass Sie erst einen bestimmten Teil und zu einem späteren Zeitpunkt einen weiteren Teil Ihrer Immobilie veräußern können. Auch hier behalten Sie mindestens 50 % der Immobilie.

Das Modell des Immobilien-Teilverkaufs bringt also viele Vorteile mit sich und stellt somit eine gute Alternative zum Komplettverkauf oder sonstigen Modellen der Immobilienverrentung dar.